Der Schützenhof  

   

Kalender  

Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
   

Login Mitglieder  

   

Besucher  

Heute 32

Gestern 30

Woche 32

Monat 1039

Insgesamt 211613

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

BSV Aktuelles

Absage Schützenfest 2020

Verehrte Majestäten,
verehrte Bürgerschützen,

der geschäftsführende Vorstand möchte Euch hiermit informieren, dass unser „Wippen in den Großen Teich“ sowie unser Schützenfest 2020 aufgrund der Corona-Pandemie und der Coronaschutzverordnung abgesagt werden.

Die Festschrift wird auch in diesem Jahr erstellt und im Juni verteilt.

Der Dank gilt hier insbesondere allen, die nach erfolgter Rücksprache bereit sind auch ohne Festtage an ihren Inseraten festzuhalten und unseren Bürgerschützenverein zu unterstützen.
 

Verehrte Majestäten,

verehrter Hofstaat,

ich bedanke mich bei Euch von ganzem Herzen. Ihr habt gemeinsam mit uns ein schönes Jahr durchlebt und den Bürgerschützenverein bei allen Festen und Gegebenheiten hervorragend und liebevoll repräsentiert. Gleichsam bedanke ich mich für die direkte Bereitschaft, unseren Bürger-Schützen-Verein bis zum Schützenfest in 2021 zu repräsentieren.

Die Zeit wird kommen, in welcher wir uns wieder mit offenen Armen empfangen und mit Freunden schöne Stunden erleben. Bis dahin sollte es unser Ansinnen sein, alles uns mögliche zu unternehmen um den Erhalt der Gesundheit nicht zu gefährden.


Mit Schützengruß

Bürger-Schützen-Verein zu Soest e.V.

Thomas Carls

Kommandeur

Aktuelle Information

Sehr verehrte Majestäten, verehrte Bürgerschützen,

der Geschäftsführende Vorstand ist bemüht, alle amtlichen Vorsorge Empfehlungen zu unterstützen sowie der verordneten Ruhe im öffentlichen Leben Folge zu leisten.

Zu der Absage unserer Mitgliederversammlung können/ werden wir auch unseren traditionellen Seniorennachmittag nicht am geplanten Termin, dem 04.April 2020 durchführen und müssen den Seniorennachmittag vorerst auf unbestimmte Zeit verschieben.

Sofern sich die gesundheitliche Lage entspannt sowie die sozialen und ethischen Umstände es zulassen, werden wir unsere Mitgliederversammlung so schnell wie möglich mit der satzungsgemäßen Vorankündigungszeit durchführen.

Unseren Seniorennachmittag werden wir bei gegebener Möglichkeit in den Frühherbst verlegen.

Die Planungen für das „Wippen" und für unser Schützenfest 2020 werden vorerst weitergeführt.

Sofern nach dem 19.April 2020 weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19 erforderlich sind, wird sich der Vorstand beraten, in wie weit unsere diesjährigen Vereinsfeste durchgeführt werden können, Terminverschiebungen möglich oder gänzliche Absagen erforderlich sind.

Bei erforderlichen Terminverschiebungen und/ oder Absagen unserer Vereinstermine werden wir euch frühzeitig informieren.

 

Im Namen des Vorstands wünsche ich allen Bürgerschützen und Ihren Familien die erforderliche Ausdauer, diese bedrohliche und kritische Zeit zu überstehen.

 

In der Hoffnung Euch alle bei bester Gesundheit wiederzusehen verbleibe ich


Mit Schützengruß

Thomas Carls

Kommandeur

Liebe Schützenbrüder, liebe Freunde,

 

wegen Corona wird derzeit unser aller Leben eingeschränkt. Das geht auch an den Schützen nicht vorbei.

Die Mitgliederversammlung am 13.03. ist bereits abgesagt worden. Weitere Absagen werden folgen  . . .

 

  • das derzeit laufende Kreispokalschießen ist ausgesetzt
  • die Jahresversammlung der Kreisschützengemeinschaft am 28.3. ist abgesagt
  • das Kaffeetrinken der Senioren am 4.4. ist abgesagt

 

Über weitere Maßnahmen halten wir Euch auf dem laufenden. Es kann Stand heute niemand sagen, wie lange das öffentliche Leben mit den Einschränkungen leben muss.

Flyer BSV 2020

flyer bsv 2020 seite 2

Aktuelles aus den Hofesversammlungen 2020  . . .

Paulihofe

Am 7.3. im Schützenhof

Die Hofesversammlung der Paulianer fand erstmals im Schützenhof statt. Das alt angestammte Hofeslokal "Grandweger Krug" schloß zum Jahreswechsel seine Pforten.

Die Versammlung war gut besucht, die Stimmung gut und die Schützen wurden von Gaby Herzog hervorragend bewirtet.

Zur Wahl standen der Oberleutnant und 3 Leutnante. Ansonsten gab es wenig zu Diskutieren in der Hofe.

 

PH Vorstand 2020 

Hauptmann Karsten Köhler präsentiert seinen neuformierten Vorstand. Oberleutnant Thomas Maertens wurde einstimmig wiedergewählt.

Markus Brrockmann und Franz-Josef Grobarek kehrten als Leutnante in den Vorstand zurück. Torsten Strathmann wurde neu in den Vorstand gewählt. Alle Wahlen fielen einstimmig aus. Dem neuen Vorstand und den neuen Offizieren wünschen wir einen guten Start in ihren Ämtern.

Jakobihofe

Am 14.2. im Hotel "Drei Kronen"

 

Gr Nordhofe

Am 21.2. um 19:30 Uhr in der "Brauerei Christ"

Auf der Hofesversammlung der Großen Nordhofe wurde ein neuer Hofeshauptmann, der Oberleutnant und ein neuer Spieß gewählt.
Zum Hauptmann und damit Nachfolger von Kai Heinert wurde  Michael Reckhard gewählt. Weil Michael bis dato Oberleutnant war, musste auch ein neuer Oberleutnant gewählt werden. Andreas Acconci wurde einstimmig als neuer Oberleutnant gewählt. Timm Schmieder musste aus beruflichen Gründen das Amt des Spießes aufgeben. Übergangsweise wird dies unser ehemaliger Hauptmann Kai-Uwe Heinert übernehmen, der sich freut, dass seine Hofe bald wieder nach seiner Pfeife "marschieren" wird.

 

IMG 20200221 213741

v. lks. n. re. Oberleutnant Andreas Acconci, Spieß Kai Heinert und Hauptmann Michael Reckhard.

 

Wir gratulieren recht herzlich.

 

Noettenhofe

Am 7.2. im Sudhaus

Auf der Hofesversammlung hat die Nöttenhofe einen neuen Hauptmann gewählt.

Zum Nachfolger vorn Frank Jungeblut wurde der alte Spieß und Oberleutnannt Horst Grunwald gewählt.

Herzlichen Glückwunsch zur einstimmigen Wahl.

Bildschirmfoto 2020 02 08 um 17.52.41

 

Detlef Bartel wurde als Oberleutnant einstimmig wiedergewähl und Fin Lucas Hein wurde neu zum Fahnenoffizier gewählt.

 

Auch an diese Beiden einen herzlichen Glückwunsch.

 

Th Osthofe

Am 31.1. in der "Osthofentor Schänke"

hielt die Thomä_Osthofe Ihre Hofesversammlung ab. Zur Wahl stand der Hauptmann. Alexander Lohmann wurde einstimmig wiedergewält.

Auch ein neuer Fahnenoffizier wurde in die Vorstandsriege berufen, es ist Alexander Ebbert.

Herzlichen Glückwunsch.

Hptm ALohmann

 

Liebe Schützenbrüder,

derzeit ruht der Schießbetrieb. Wir müssen für die Abnahme unseres KK Standes einiges auf Vordermann bringen, da wir sonst keine Betriebsgenehmigung mehr bekommen würden. 

In der Hauptsache geht es um Brand- und Schallschutz. Der ist in die Jahre gekommen und muss nach neuesten Vorschriften hergerichtet werden. Wir sind fleißig bei der Arbeit und hoffen, das wir bis zum Jahresende fertig sind und eine Abnahme haben.

Dann gehts im kommenden Jahr weiter mit dem regelmäßigen Schießbetrieb.

 

Bildschirmfoto 2019 10 19 um 16.26.42

Ganz schön mühsam, das alte Zeugs zu entfernen.

Bildschirmfoto 2019 10 19 um 16.26.42

 

Hier sieht man die alte Schallisolierung, die den Brandschutzbestimmungen nicht mehr entspricht.

Bildschirmfoto 2019 10 19 um 16.26.58

 

 

 

 

Unser Schützenkaiser 2019

 

Das Kaiserpaar 2019Unser Ehrenkommandeur Reinhold Johannes Lehde tat es seinem Vorgänger Rolf Lohmann gleich und erlegte mit dem 290. Schuss den Adler "Kvasir" und krönte sich zum Kaiser des BSV. Seine Ehefrau Manuela I ist seine Kaiserin.

Die Insignien errangen folgende Schützen: 

Krone: Marcus Brockmann, Pauli-Hofe (47. Schuss).
Zepter: Georg Hoischen, Große Nordhofe (68).
Apfel: Boris Daubert, Große Nordhofe (124).
Linke Schwinge: Jürgen Westermann, Pauli-Hofe (176).
Rechte Schwinge: Michael Gröschler, Pauli-Hofe (222).

 

   
Copyright © 2020 Bürger-Schützen-Verein zu Soest e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER